Umweltschutz & Verbesserte Energieeffizienz im SindBad

Die Gemeinde Baltrum ist stets bestrebt, dass SindBad ständig auf dem aktuellsten Stand zu halten und weiterzuentwickeln. Da die Einnahmen des SindBads jedoch nicht die Investitionskosten decken, ist die Gemeinde Baltrum auf Fördergelder angewiesen. Die Bundesregierung und das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, und nukleare Sicherheit hat im Rahmen der Klimaschutzinitiative Fördergelder für die Erneuerung von raumlufttechnischen Anlagen bereitgestellt. Mit Hilfe der Gelder aus dem Klimaschutzprojekt „KSI: Sanierung der RLT-Anlagen des Schwimmbades in der Gemeinde Baltrum“ war es 2019 möglich, die beiden Lüftungsanlagen im SindBad zu erneuern. Die neuen RLT-Anlagen sind nun besonders energieeffizient und umweltschohnend; das senkt dauerhaft die Energiekosten für das SindBad, gleichzeitig können viele Tonnen CO2 eingespart werden.

Die Sanierung der Lüftungs-Anlagen des SindBads auf Baltrum wurde gefördert durch das Bundesumweltministerium für Umwelt, Naturschutz, und nukleare Sicherheit hat im Rahmen der Klimaschutzinitiative (KSI)

In diesem Jahr konnte durch eine erneute Förderung des Bundesumweltministeriums für Umwelt, Naturschutz, und nukleare Sicherheit im Rahmen der Klimaschutzinitiative (KSI) auch die RLT-Anlage für die Restauration im SindBad saniert werden. Hierdurch konnte neben einer Verminderung des CO²-Ausstosses auch eine erhebliche Stromeinsparung erzielt werden.

Der WDR 2 schickt Sie in den klimafreundlichen Familienurlaub

Wo sparen Sie im Alltag CO2 ein? Wie nachhaltig gestalten Sie Ihren Familienurlaub? Stellen Sie Ihr Engagement zum Klimaschutz unter Beweis, machen Sie mit bei unserer WDR 2-Hörer-Aktion und gewinnen Sie mit etwas Glück eine Woche Baltrum-Urlaub für die ganze Familie!

Der WDR 2 ruft Familien dazu auf, sich ihren klimaneutralen Urlaub wortwörtlich zu verdienen. Jeweils eine Woche lang haben bis drei ausgeloste Familien Zeit, so viel CO2 wie möglich einzusparen: Kalt duschen, mit dem Fahrrad zur Arbeit fahren, Haare an der Luft trocknen lassen und öfter mal vegetarisch kochen.

 

WDR 2 ist täglich dabei, um die CO2 Bilanz der Familie festzuhalten. Die teilnehmenden Familien können sich dabei von Freunden, Verwandten, aber auch WDR 2 und seinen Moderatoren/ Reportern unterstützen lassen. Am Ende werden alle Bemühungen symbolisch zusammengezählt und gegen den CO2 Ausstoß der Urlaubsreise aufgerechnet. Denn derartige COBerechnungen sind von sehr vielen Faktoren abhängig und können deshalb immer nur grobe Schätzungen sein.

 

Im Rahmen dieses Radiogewinnspiels werden drei Reisegutscheine für je eine Familienreise auf die ostfriesischen Inseln Langeoog, Baltrum und Wangerooge ausgespielt.

 

»Dicke Freundschaft mit dem ungeheuer lieben Ungeheuer von LOCH-NESSmersiel«

Onnies Suchbilder sind ein spannender und beliebter Zeitvertreib für Klein und Groß. Das beliebte Spiel mit Original und Fälschung ist auf Baltrum im Onno-Klub ein Klassiker. Jetzt gibt es ein neues Exemplar für den Sommer. Wie viele Fehler finden Sie? Gar nicht so einfach. Links steht das Original und im rechten Bild sind jeweils die Fehler versteckt. Der Teufel steckt im Detail! Sie können die Bilder mit einem Klick vergrößern, um die Fehler besser entdecken zu können. Wir wünschen frohes Rätseln mit Onnie und den Ahois.

Aufgepasst Kinder! Jetzt gibt es wieder ein neues Suchbild-Gewinnspiel von Onnie und den AHOIS.

Und so wird ́s gemacht:
Richtig-Falsch-Bild mit Onnie und den AHOIS »Dicke Freundschaft mit dem ungeheuer lieben Ungeheuer von LOCH-NESSmersiel« runterladen, ausdrucken, die 8 Fehler ankreuzen und per Brief an Onnie und die AHOIS schicken oder auf der Insel im Kinderspöölhus bei Anja abgeben. P.S.: Beim Ausdrucken darauf achten, dass die Einstellung für die Druckgröße – auf Seite anpassen – im Druckermenü aktiviert ist!

Es gibt natürlich wieder was zu gewinnen:
Zu gewinnen gibt es 5 mal eine Baltrum-Cap und 5 mal das Baltrum-Logbuch

Sendet eure Lösung per Brief an:
Onnie und die AHOIS
Kurverwaltung Baltrum
Richtig-Falsch-Bild
Postfach 1355
26579 Nordseeinsel-Baltrum

 

Der Einsendeschluss ist Freitag, der 31. August 2018

Aufgepasst Kinder! Jetzt gibt es wieder ein neues Suchbild-Gewinnspiel von Onnie und den AHOIS.

Und so wird ́s gemacht:
Richtig-Falsch-Bild mit Onnie und den AHOIS »Das Deko-Team« runterladen, ausdrucken, die 10 Fehler ankreuzen und per Brief an Onnie und die AHOIS schicken oder auf der Insel im Kinderspöölhus bei Anja abgeben. P.S.: Beim Ausdrucken darauf achten, dass die Einstellung für die Druckgröße – auf Seite anpassen – im Druckermenü aktiviert ist!

Es gibt natürlich wieder was zu gewinnen:
Zu gewinnen gibt es 5 mal eine Baltrum-Cap und 5 mal das Baltrum-Logbuch

Sendet eure Lösung per Brief an:
Onnie und die AHOIS
Kurverwaltung Baltrum
Richtig-Falsch-Bild
Postfach 1355
26579 Nordseeinsel-Baltrum

 

Der Einsendeschluss ist Freitag, der 29. Juni 2018

Barrierefrei an den Strand? Kein Problem! Unseren neuen solarbetriebenen Cadweazle können Sie bei der Strandkorbvermietung gegen eine Tagespauschale ausleihen. Interessierte melden sich bei der Kurverwaltung oder direkt an der Strandkorbvermietung. Der CadWeazle wird tageweise vermietet, von 9:00 bis 15:00 Uhr (während der Öffnungszeiten der Strandkorbvermietung). Tagesmiete: € 25,–

Ballonreifen, Solardach, bequemer Sitz, Joystick und zwei Motoren und Akkus sind die Zutaten, die dieses schicke Strandmobil nicht nur zu einem flotten Fortbewegungsmittel sondern auch zu einem echten Hingucker machen.
Mit maximal 6 kmh schnurrt es über weichen oder harten Sand – da hat eine Begleitperson schon Mühe, hinterherzukommen (es sei denn, sie joggt). Aber das leise Gefährt kann auch ganz sanft und langsam.

Der Strandrollstuhl wurde im Rahmen des LEADER-Projekts „Wattenmeer-Achter im Weltnaturerbe“ zu 70% mit EU-Mitteln gefördert.

 

 

Der Badeturm auf Baltrum wird zum Standesamt. Am Donnerstagnachmittag war Sigrid Arends-Tischner als Standesamtsaufsichtsbevollmächtigte des Landkreises Aurich auf Baltrum und hat die als Standesamt zu widmenden Räumlichkeiten des Alten Badeturmes am Strand inspiziert – und für gut befunden. Es darf sich also dort getraut werden!

Im Beisein der beiden derzeitigen Baltrumer Standesbeamten Anita Hochgrebe und Berthold Tuitjer, in Personalunion Bürgermeister und Kurdirektor, wurde der kleine Raum hoch über dem Strand in Augenschein genommen und die Bedingungen für ein Standesamt geprüft: Es muss ein geschlossener Raum sein, darf nicht einsehbar und einhörbar sein, und er muss vor allem würdig sein, erklärte Arends-Tischner. Schließlich sei eine Heirat eine ernsthafte Angelegenheit, man würde ja auch nicht mit einem Anwalt beispielsweise zu einer Vertragsschließung einfach in die Nordsee steigen.

Die Inselfreunde Baltrum hatten den Alten Badeturm bekanntermaßen mit viel Aufwand und finanzieller Unterstützung restaurieren bzw. nach altem Vorbild neu bauen lassen. Seit einigen Wochen steht er im vom NLWKN genehmigten Bereich einer Schutzdüne und thront über dem Surf-, Kite- und Kajakstrand, mit allerbester Aussicht auf die Nordsee. Nun ist ein weiterer Traum wahr geworden: der Alte Badeturm darf als Standesamt genutzt werden. Zumindest gab es am Donnerstag die mündliche Zusage von Sigrid Arends-Tischner.
Ein paar kosmetische Aufgaben sind noch zu erledigen, dann kann es losgehen! Heiratswillige melden sich bei Standesbeamtin Anita Hochgrebe im Baltrumer Rathaus. Dort im Obergeschoss ist übrigens das (Haupt-)Standesamt untergebracht, wahlweise im Turm oder im Ratssaal, ebenfalls mit schönem Blick auf die Nordsee. Im Alten Badeturm nämlich finden nur ganz kleine Hochzeitsgesellschaften Platz. Dafür fühlt man sich inmitten der Elemente.

Autor: Sabine Hinrichs
Fotos: Hinrichs

Aufgepasst Kinder! Hier gibt es ein weiteres Suchbild-Gewinnspiel von Onnie und den AHOIS.

Und so wird ́s gemacht:
Richtig-Falsch-Bild mit Onnie und den AHOIS zwischen Blomen un Planten runterladen, ausdrucken, die 8 Fehler ankreuzen und per Brief an Onnie und die AHOIS schicken.

Es gibt natürlich wieder was zu gewinnen:
5 Baltrum-Becher und 5 Baltrum-Caps.

Sendet eure Lösung per Brief an:
Onnie und die AHOIS
Kurverwaltung Baltrum
Richtig-Falsch-Bild
Postfach 1355
26579 Nordseeinsel-Baltrum

 

Einsendeschluss: Leider schon abgelaufen

Aufgepasst Kinder! Jetzt gibt es wieder ein neues Suchbild-Gewinnspiel von Onnie und den AHOIS.

Und so wird ́s gemacht:
Richtig-Falsch-Bild mit Onnie und den AHOIS in der Gärtnerei Hinrichs runterladen, ausdrucken, die 8 Fehler ankreuzen und per Brief an Onnie und die AHOIS schicken.

Es gibt natürlich wieder was zu gewinnen:
5 Baltrum-Becher und 5 Baltrum-Caps.

Sendet eure Lösung per Brief an:
Onnie und die AHOIS
Kurverwaltung Baltrum
Richtig-Falsch-Bild
Postfach 1355
26579 Nordseeinsel-Baltrum

 

Einsendeschluss: Leider schon abgelaufen

Aufgepasst Kinder! Jetzt gibt es wieder ein neues Suchbild-Gewinnspiel von Onnie und den AHOIS.

Und so wird ́s gemacht:
Richtig-Falsch-Bild mit Onnie und den AHOIS in der Gärtnerei Hinrichs runterladen, ausdrucken, die 8 Fehler ankreuzen und per Brief an Onnie und die AHOIS schicken.

Es gibt natürlich wieder was zu gewinnen:
5 Baltrum-Becher und 5 Baltrum-Caps.

Sendet eure Lösung per Brief an:
Onnie und die AHOIS
Kurverwaltung Baltrum
Richtig-Falsch-Bild
Postfach 1355
26579 Nordseeinsel-Baltrum

 

Einsendeschluss: Leider schon abgelaufen

Aufgepasst Kinder! Jetzt gibt es wieder ein neues Suchbild-Gewinnspiel von Onnie und den AHOIS.

Und so wird ́s gemacht:
Richtig-Falsch-Bild mit Onnie und den AHOIS in der Gärtnerei Hinrichs runterladen, ausdrucken, die 8 Fehler ankreuzen und per Brief an Onnie und die AHOIS schicken.

Es gibt natürlich wieder was zu gewinnen:
5 Baltrum-Becher und 5 Baltrum-Caps.

Sendet eure Lösung per Brief an:
Onnie und die AHOIS
Kurverwaltung Baltrum
Richtig-Falsch-Bild
Postfach 1355
26579 Nordseeinsel-Baltrum

 

Einsendeschluss: Leider schon abgelaufen

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück