Baltrum ist zertifiziertes Thalasso Nordseeheilbad

Erfahren Sie mehr über Thalasso – Therapie auf Baltrum

Seit Sommer 2016 ist Baltrum offizielles Thalasso Nordseeheilbad und gehört damit zu der seit 2014 bestehenden ersten europäischen zertifizierten Thalasso-Region „Wohlfühl-Destination Niedersächsische Nordsee“, die von der Nordsee GmbH vertreten wird.

 

Die Kurverwaltung Baltrum wurde zusammen mit ihren Thalasso-Partnerbetrieben vom Europäischen Prüfinstitut Wellness und Spa e.V. zum zertifizierten Thalasso-Nordseeheilbad gekürt. Partnerbetriebe sind das Strandhotel Wietjes, das Naturhotel Baltrum, Hotel-Restaurant Sealords, Hotel Dünenschlösschen, Hotel Fresena sowie das Kur- und Heilmittelzentrum Baltrum und das SindBad.

Was ist Thalasso?

Meeresheilkräfte – wo können sie wirksamer sein als mitten im Meer, also auf einer Insel? Noch dazu auf einer kleinen, wo das Meer im wahrsten Sinne des Wortes immer nur ein paar Schritte entfernt ist? Das wussten schon die alten Griechen (Thalasso = Meer), und die Römer haben es ihnen nachgemacht: SPA (Sanus per Aquam – Gesund durch Wasser).

 

Hier an der Nordsee – nachdem man den Blanken Hans in seine Schranken zu weisen verstanden hatte – war es erst wieder der Juister Pastor Gerhard Otto Janus, der 1783 seinem Landesherrn König Friedrich II. von Preußen von der gesundheitsfördernden Nordseeluft berichtete und um die Einrichtung eines Seebades dort bat. Der englische Arzt Richard Russel hatte bereits 1750 eine Abhandlung zur Thalasso-Therapie verfasst, doch das erste Deutsche Seebad wurde erst 1793 eingerichtet – in Heiligendamm an der Ostsee. Vier Jahre später folgte Norderney. Von da an begann eine kontinuierliche Entwicklung der Seebäder, der sich Baltrum rund 100 Jahre später anschloss.

 

Heute wird das Meerwasser der Nordsee vor Ort entnommen und für therapeutische Zwecke aufbereitet. Die natürlichen Heilmittel des Meeres sind wissenschaftlich nachgewiesen: Für die Anerkennung als natürliches Heilwasser ist die Gesamtmineralisation von über einem Gramm pro Liter an gelösten festen

Mineralstoffen erforderlich. In unserem Falle handelt es sich um Natrium-Chlorid-Wasser, also einer „Sole“. Deutschlandweit gibt es vielfältige Thalasso-Angebote, doch nur direkt am Meer, innerhalb der klimaaktiven Zone, erleben sie die echte Thalasso-Therapie. In Kombination mit dem frischen Wind und der starken Sonneneinstrahlung im Sinne einer Klimatherapie im Reizklima ergeben sich positive Wirkungen auf die Immunkompetenz des Körpers. Jeder, der sich direkt am Strand aufhält, kommt in den Genuss der Wirkungen des Brandungsaerosols, dessen Inhalation allgemein als angenehm und immer auch reinigend, schleimlösend und Hustenreiz lindernd empfunden wird. Es wird empfohlen: Inhalation des Brandungsaerosols zwei bis drei mal täglich jeweils ca. 20 Minuten, als Kur mindestens drei Wochen!

 

Bewegungsbäder im Nordseewasser des SindBades unterstützen ebenfalls die Atemfunktion und werden ebenso therapeutisch genutzt. Salzbäder – drinnen wie draußen – haben zudem eine direkte heilende Wirkung auf die Haut. Bäder, Unterwassergymnastik und therapeutisches Schwimmen werden bei Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates eingesetzt. Als besonders günstig ist der verstärkte Auftrieb im Bewegungs- und Schwimmbad zu betrachten.

So einfach kann gesund sein

Mit einem Spaziergang über unsere Insel tun Sie sehr viel für Ihre Gesundheit. An der Nordsee, insbesondere auf einer autofreien Insel wie Baltrum, atmen Sie staubfreie, pollen- und allergenarme Luft mit hohem Jod- und Salzgehalt. Dabei inhalieren Sie Aerosole, die Ihre Atemwege befreien. Die Sonneneinstrahlung und der stetige Einfluss des Windes wirken dabei anregend und stärken Ihr Immunsystem. Viel Bewegung im Freien ist gut! Dabei kommt es nicht auf besondere Anstrengung oder Ausdauer an, das einzig Wichtige ist, dass Sie viel draußen sind, wobei Sie den Aufenthalt im Reizklima behutsam aber stetig steigern sollten. Drei bis vier Stunden am Tag sollten Sie mindestens in der Natur verbringen. Durch Bewegung trainieren Sie zudem Ihr Herz-Kreislaufsystem und steigern Ihre Kondition.

 

Unsere Thalasso-Therapiewege sollen Sie dabei unterstützen, ihren täglichen Draußen-Rhythmus zu finden. Überfordern Sie sich nicht, laufen Sie solange Sie wollen und hören Sie auf, wenn Sie genug haben.

 

Unterstützen Sie Ihre persönliche Thalasso-Therapie zusätzlich mit einem Bad in der Nordsee oder einem Besuch in unserem Meerwasser-Schwimmbad SindBad. Der hohe Salzgehalt des Meerwassers stärkt Ihre Abwehrkräfte.

Thalasso buchen

Unser Thalasso-Pauschalpaket für Ihren „Rundum-Wohlfühl-Urlaub“ auf Ihrer Lieblingsinsel in einem Partnerhotel Ihrer Wahl (Hotel Sealords, Hotel Fresena, Hotel Dünenschlößchen, Naturhotel und Strandhotel Wietjes). Freuen Sie sich auf Ihre Gesundheit.

 

Thalasso-Pauschale „Gesunde Gezeiten“ ab € 619,–

7 Übernachtungen mit Frühstück in einem Thalasso-Partner-Hotel Ihrer Wahl
1x Unterwassermassage im Meerwasser
5x Meersalzsole-Inhalation
1x Meerwasserwannenbad und Massage
1x Morgengymnastik am Strand „Wer rastet, der rostet“
1x Aquafitness im SindBad
Fährüberfahrt Neßmersiel – Baltrum und zurück
Kurbeitrag

 

Buchbar nach den Osterferien – 15.06. und 01.09. – 15.10.
Buchung und weitere Informationen bei der Zimmervermittlung Baltrum

Thalasso im Kur- & Heilmittelzentrum

Auf Baltrum verbindet sich die einzigartige Naturlandschaft des UNESCO-Weltnaturerbes Wattenmeer mit dem reizvollen Nordsee-Heilklima und diversen Schonfaktoren, wie der besonders reinen und allergenarmen Luft. Die Weite der Landschaft, der Rhythmus der Gezeiten und die Brandung der Nordsee haben eine befreiende und beruhigende Wirkung. Thalasso definiert sich als Gesundheit aus dem Meer durch Anwendungen mit Elementen des Meeresmilieus: Meerwasser, Meersalz, Schlick, Algen, Sand, Aerosol und Meeresklima. Thalasso-Anwendungen zeichnen sich durch optimale Verträglichkeit aus. Algen, Schlick, Meersalz und weitere maritime Inhaltsstoffe haben einen positiven Einfluss auf den Stoffwechsel, das Immunsystem sowie den Hormonhaushalt und regen die Regeneration der Haut an. Die Thalasso-Elemente stärken den Körper und sorgen für ein wohliges Entspannungsgefühl.

… mehr erfahren

 

Thalasso tut gut bei:
Atemwegserkrankungen
Stress- und Erschöpfungszuständen
Hautproblemen
Herz-Kreislauf-Problemen
Rheuma und rheumatische Leiden

 

Folgende Thalasso-Behandlungen werden angeboten:
Meeresschlickpackung und Massage
Meerwasserwannenbad und Massage
Unterwassermassage im Meerwasser und Meerwasserwannenbad
Gruppengymnastik im Meerwasserbewegungsbecken
Meersalzsole-Inhalationen
Kneippsche Güsse